By Oliver Borszik

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Islamwissenschaft, observe: 1, Universität Hamburg (Asien Afrika Institut), 114 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, summary: Die von Ayatollah Khomeini konzipierte und religiös sowie vernunftsmäßig legitimierte
Herrschaft des Rechtsgelehrten hat in der Islamischen Republik Iran auch 27 Jahre nach ihrer Gründung Bestand. In einer globalisierten und in allen Lebensbereichen der Modernisierung verpflichteten Welt erweisen sich die ideologischen Fundamente im Gottesstaat als weitestgehend stabil. In Anbetracht dessen werden in der vorliegenden Magisterarbeit die folgenden Fragen gestellt und so weit wie möglich beantwortet: von welchen historischen Errungenschaften der Schia in Iran profitierte Khomeinis Staatsideologie? Welche Rolle spielen Dogmatismus, Überlieferung, Verstand und Mystik innerhalb seiner Denkweise? Worin liegen die grundlegenden Widersprüche und die theoretische Inkonsistenz der Staatsideologie Khomeinis, die Eingang in die Verfassung fand? Inwiefern konnte Khomeinis Staatsideologie, seine Vorstellungen von einem idealen islamischen Staat und einer „wahren” und „gerechten” islamischen Gesellschaft verwirklicht werden? Welchen Nutzen zog die iranische Bevölkerung aus den umfassenden Wandlungsprozessen seit der Politisierung der Geistlichkeit und der Re-Islamisierung von Staat und Gesellschaft?
Bei der Beschäftigung mit diesen komplexen Fragen ist zu erwarten – so die Hauptthese der Arbeit –, dass zwangsläufig Diskrepanzen und Widersprüche zwischen ideologischem Anspruch und der Wirklichkeit in dem Gottesstaat entstehen mussten, da Khomeinis Weltanschauung teilweise zu einer vereinfachenden und polarisierenden Sichtweise neigt. Die Untersuchung eben solcher Antagonismen steht im Vordergrund dieser Arbeit und bildet ihren gedanklichen Rahmen.

Show description

Read Online or Download Die Islamische Republik Iran als Gottesstaat: Anspruch und Wirklichkeit der Staatsideologie Khomeinis (German Edition) PDF

Best islam books

The Teaching and Study of Islam in Western Universities (Islamic Studies Series)

Public curiosity within the faith of Islam and in Muslim groups in recent times has generated an impetus for Western Universities to set up an array of Institutes and courses devoted to the learn of Islam. regardless of the expansion in variety of courses devoted to this research, little or no realization has been paid to the best form of such courses and the assumptions that should underlie any such learn.

The Jihad of Jesus: The Sacred Nonviolent Struggle for Justice

We're stuck up within the cycle of so-called "holy wars. " within the Jihad of Jesus, Dave Andrews argues that whereas this inter-communal clash is endemic, it isn't inevitable. looking on our figuring out, our religions should be both a resource of escalating clash or a source for overcoming inter-communal clash; and for our religions to be a source for overcoming clash, we have to comprehend the guts of all real faith as open-hearted compassionate spirituality.

Secularism and Identity: Non-Islamiosity in the Iranian Diaspora (Studies in Migration and Diaspora)

Inside of western political, media and educational discourses, Muslim groups are predominantly visible throughout the prism in their Islamic religiosities, but there exist inside diasporic groups special and complicated secularisms. Drawing on distinct interview and ethnographic fabric accumulated within the united kingdom, this e-book examines the ways that a kind of secularism - ’non-Islamiosity’ - among contributors of the Iranian diaspora shapes principles and practices of diasporic neighborhood and id, in addition to wider social kin.

Entangled Pieties: Muslim-Christian Relations and Gendered Sociality in Java, Indonesia (Contemporary Anthropology of Religion)

This publication explores the social lifetime of Muslim girls and Christian minorities amid Islamic and Christian events in city Java, Indonesia. Drawing on anthropological views and 14 months of player remark among 2009 and 2013 within the multi-religious Javanese urban of Salatiga, this ethnography examines the interrelations among Islamic piety, Christian id, and gendered sociability in a time of a number of spiritual revivals.

Extra resources for Die Islamische Republik Iran als Gottesstaat: Anspruch und Wirklichkeit der Staatsideologie Khomeinis (German Edition)

Sample text

Download PDF sample

Rated 4.89 of 5 – based on 3 votes