By Julia Bathge

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, word: 1,0, Friedrich-Schiller-Universität Jena, Sprache: Deutsch, summary: Die Kindheit stellt für jeden Menschen eine grundlegende part des Lebens dar. Innerhalb dieser wird das Fundament gelegt, das für die spätere Entwicklung von Bedeutung ist. Die Personen, die diesen Lebensabschnitt begleiten, fungieren hinsichtlich ihres Verhaltens und Bildungsstandes als wichtige Instanzen für ein variety – auch für ein Königskind. Ludwig der Fromme (d. F.) ist ein solches, der Sohn des ersten Karolingerkaisers Karl des Großen. Aber nicht nur dies, er ist darüber hinaus als variety zum König geworden, zum König von Aquitanien und das mit knapp drei Jahren. Seine Kinder- und Jugendzeit und insgesamt gesehen mehr als die Hälfte seines Lebens - er wurde etwa sixty one Jahre alt - verbrachte er dort als Regent. Bis zu seiner Alleinherrschaft als Kaiser ab 814 umfasst der aquitanische Zeitraum damit rund 33 Lebensjahre Ludwigs. Es könnte angenommen werden, dass aufgrund dieser großen Zeitspanne eine Menge Informationen über Ludwigs aquitanische Herrschaft vorliegen, vor allem, da über ihn gleich zwei Zeitgenossen ein biografisches Werk verfasst haben. Doch augenscheinlich sehen beide Biografen die aquitanische Zeit als eher unwichtig an, der eine, Thegan, unterschlägt sie gänzlich, der andere, der sogenannte Astronomus, behandelt sie in verhältnismäßig wenigen Kapiteln. Aufgrund der oben dargelegten Wichtigkeit der Kindheit, soll sich in dieser Arbeit mit dem persönlichen Umfeld Ludwigs in Aquitanien beschäftigt werden. Wer conflict für seine königliche Erziehung verantwortlich? Welche Personen können in seine direkte Umgebung verortet werden, beispielsweise als Angehörige seines Hofstaates oder gar als seine Erzieher?
Für die Bearbeitung dieser Fragen werden die beiden Ludwigsbiografien zu fee gezogen, aber ebenfalls die Zeugenliste der ersten Urkunde Ludwigs, die aus aquitanischer Zeit erhalten ist. Diese stellt gleichzeitig eine der wenigen Diplome aus der Zeit dar. Aus der erhaltenen Urkunde wird sich eine Identifizierung und Verortung einiger Personen erhofft.
Des Weiteren ist zu klären, welche Fähig- und Fertigkeiten einem König zu der Zeit vermittelt wurden? Im Speziellen wird herbei nach dem tatsächlichen Bildungskanon Ludwigs gefragt. Hierzu wird zuerst der Standpunkt Karls des Großen bezüglich der Erziehung und Bildung seiner Kinder dargelegt, wie er aus der Vita Einhards bekannt ist. Daran anschließend werden jene Erziehungsziele anhand der beiden Ludwigsviten geprüft und vorgestellt.

Show description

Read Online or Download Kindskönig in Aquitanien. Persönliches Umfeld und Bildungskanon Ludwigs des Frommen (German Edition) PDF

Best history in german_1 books

Die Geschichte der Familie (German Edition)

Die Geschichte der Familie by means of Julius Lippert. This booklet is a duplicate of the unique publication released in 1884 and will have a few imperfections reminiscent of marks or hand-written notes.

Geschichte des Illuminaten-Ordens (German Edition)

Geschichte des Illuminaten-Ordens through Leopold Engel. This e-book is a replica of the unique publication released in 1906 and should have a few imperfections akin to marks or hand-written notes.

Fernsehen aus Adlershof: Das Fernsehen der DDR vom Start bis zum Sendeschluss (German Edition)

Ob Ein Kessel Buntes oder Polizeiruf, das Sandmännchen oder die Aktuelle Kamera – das Fernsehen aus Adlershof gehörte in der DDR zu den beliebtesten Freizeitbeschäftigungen bei Jung und Alt. Klaus Behling erzählt erstmals die gesamte TV-Geschichte zwischen Propagandamaschine und Pantoffelkino. Er sprach mit Zeitzeugen, wertete früher geheime Einschaltquoten aus und fand in den Akten Gründe, weshalb vor 25 Jahren trotz vieler Proteste endgültig abgeschaltet wurde.

Krimkrieg und Seemacht. Die Bedeutung des Krimkrieges für die Entwicklung der modernen Flotten (German Edition)

Essay aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, , Sprache: Deutsch, summary: Der Essay hat die Entwicklung der modernen Flotten während des Krimkrieges zum Gegenstand. Er analysiert den technischen wie taktischen Wandel und kommt auch auf den heute tobenden so genannten „asymmetrischen“ Krieg, zur See die Piraterie, zu sprechen, die sich als stärkste Waffe in der durch den modernen Krieg hervorgerufenen Pattsituation herausstellt.

Additional resources for Kindskönig in Aquitanien. Persönliches Umfeld und Bildungskanon Ludwigs des Frommen (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.30 of 5 – based on 17 votes